Vorlesetag am 16.11.2018

Am Freitag, den 16.11.2018 war es wieder einmal soweit. Zum bundesweiten Vorlesetag lud auch die Oetternbachschule all ihre kleinen Zuhörer zu einer gemütlichen Lesestunde ein.

Durch das Engagement aller Kollegen und vieler externer Vorleser genossen alle Schüler und Schülerinnen in kleinen Gruppen spannende, lustige oder rührende Geschichten.

Sowohl viele Eltern aus Klüt, als auch Herr Lömker, der Ortsbürgermeister von Jerxen-Orbke, fünf Damen des Roten Kreuzes, die Polizistin Tanja Menze, die Schauspielerin Grit Asperger, OGS-Mitarbeiterinnen, ehrenamtliche Helferinnen und acht Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule halfen tatkräftig mit, um diesen Vormittag für die Kinder beider Standorte der Oetternbachschule zu einem besonderen Tag zu machen.

Die Kinder tauchten in neue Abenteuer ein und bekamen häufig Lust selbst auch etwas vorzulesen. Eine schönere Anregung zum Lesen kann es kaum geben.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen, dass vor allem in der besinnlichen Vorweihnachtszeit auch ohne Vorlesetag vielen Kindern sowohl Zuhause, als auch in der Schule schöne, besinnliche und anregende Geschichten vorgelesen werden.

 

 

 

Vorleser aus Jerxen-Orbke